Kontakt
mcWERK
Menü

Digitale Arbeitsabläufe mit der passenden Lernplattform effizient organisieren!

Informationen für Schulen rund um das Setup und die Einführung einer schulübergreifenden Lernplattform


Wozu eine Lernplattform?

Digital kommunizieren, Arbeitsaufträge und Materialien papierlos verteilen und einsammeln, Fortschritte einzelner Schülerinnern und Schüler im Blick haben und von überall aus in Echtzeit zusammenarbeiten - das sind ideale Rahmenbedingungen für ein funktionierendes, digitales Klassenzimmer. Eine Lernplattform ist das perfekte Tool, um digitale Arbeitsabläufe für Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler effektiver zu gestalten.


Welche Möglichkeiten bietet eine Lernplattform?

Eine Lernplattform im Sinne eines Lernmanagementsystems vereint viele Funktionen in einem einzigen Tool. Diese beinhalten je nach Software beispielsweise folgende Möglichkeiten:

      • Einrichten von virtuellen Klassen für einzelne Unterrichtsfächer
      • Integrierte oder verknüpfte Dateiablage
      • Kollaboratives Arbeiten an einer gemeinsamen Datei
      • Aufgaben-Manager (inkl. Arbeitsanweisung, Inhalte, Abgabefunktion, Feedback-Möglichkeiten, Notenbuch)
      • Verknüpfung zu Ressourcen und Aufgaben in anderen Apps bzw. Websites
      • Chat-Funktion für individuelle Gespräche oder Gruppendiskussionen
      • Videokonferenz-Funktion


Welche Lernplattformen gibt es?

Microsoft Teams

Microsoft Teams

Als Teil von Office 365 für den Bildungsbereich, strukturiert Teams produktive Arbeitsabläufe auf allen Endgeräten - egal ob im Browser oder via App auf Windows-, Android- oder Apple-Geräten.


Mehr auf unserem Blog erfahren ->

Google Classroom

Google Classroom

Mit Classroom bietet auch Google G Suite ein papierloses Klassenzimmer, welches insbesondere die Vorteile von kollaborativem Arbeiten auf allen Endgeräten ausschöpft - via Browser oder App.

 

Mehr auf unserem Blog erfahren ->                   

Apple Schoolwork

Apple Schoolwork

Schoolwork wurde von Apple speziell für edu-iPads mit verwalteten Apple IDs konzipiert. Besonders praktisch ist die Möglichkeit der Zuweisung von In-App-Aktivitäten und das übersichtliche Dashboard für Lehrkräfte.

Mehr auf unserem Blog erfahren ->

 

Welche Lernplattform am besten zu Ihrer Schule passt, hängt sowohl von individuellen Präferenzen, als auch technischen Voraussetzungen ab. Wir empfehlen, im Idealfall Software und Hardware aus einer Hand zu wählen, um das perfekte Zusammenspiel zu nutzen: Schoolwork für iPads, Microsoft Teams für Windows-Geräte sowie Google Classroom für Chromebooks.

Berücksichtigen Sie aber auch das Alter und die Erfahrung Ihrer Schülerinnen und Schüler: während zahllose Erweiterungsmöglichkeiten aus Microsoft Teams ein umfangreiches Produktivitätstool für höhere Schulstufen machen, punkten Google Classroom und Schoolwork aufgrund ihres einfachen Aufbaus hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit v.a. bei den jüngsten Lernenden. Die endgültige Wahl liegt bei Ihnen!

 

Was benötige ich, um die Lernplattform an meiner Schule nutzen zu können?

Folgende Schritte sind notwendig, um die jeweiligen Lernplattformen schulübergreifend einsetzen zu können:

Microsoft Teams

      • Einrichten eines Office 365 Tenants für die Bildungseinrichtung
      • Einrichten von NutzerInnen-Accounts für LehrerInnen und SchülerInnen
      • Rollenzuweisung und Abbilden der virtuellen Klassenstruktur in Sicherheitsgruppen im Microsoft Azure Active Directory
      • Nutzung über Browser oder App auf allen aktuellen Windows-, Android- und Apple-Geräten möglich

Google Classroom

      • Konfiguration von G Suite for Education  für die Bildungseinrichtung
      • Einrichten von NutzerInnen-Accounts für LehrerInnen und SchülerInnen
      • Rollenzuweisung und Abbilden der virtuellen Klassenstruktur in Organisational Units und Gruppen innerhalb von G Suite
      • Nutzung über Browser oder App auf allen aktuellen Windows-, Android- und Apple-Geräten möglich

Apple Schoolwork

      • Einrichten eines Apple School Manager Accounts für die Bildungseinrichtung
      • Einrichten von verwalteten AppleIDs für LehrerInnen und SchülerInnen
      • Abbilden der virtuellen Klassenstruktur in Apple School Manager
      • Nutzung ausschließlich über iPad-App ab iOS 13.5 oder neuer möglich


Unsere Setup-Pakete

Gerne führen wir ein einmaliges Setup der gewünschten Plattform um € 599,00 (inkl. USt) für Sie durch. Für weiterführende Beratung und Support-Leistungen zur Plattform bieten wir ein Strategieberatung & IT-Consulting-Paket im Umfang von 8h um € 1.199,00 (inkl. USt) an. Zusätzliche Anforderungen nach tatsächlichem Aufwand.

Unsere edu-Bestandskunden haben alternativ die Möglichkeit, das Setup und die Beratung über bestehende Consulting-Pakete abzuwickeln, wenn diese noch ein ausreichendes Stundenkontingent aufweisen.

Paket 1 - Office 365

      • Office 365 inkl. Microsoft Teams
      • Office 365 Setup (kostenlose A1 Lizenz) oder Überprüfung eines bestehenden Office 365 Tenants für die Bildungseinrichtung
      • Abbildung der virtuellen Klassenstruktur inkl. Einrichten von Accounts für LehrerInnen und SchülerInnen (basierend auf einer vom Kunden zu befüllenden Excel-Vorlage)
      • Einschulungsvideo zu den Grundlagen von Microsoft Teams

 

 

Jetzt Angebot anfordern

Paket 2 - G Suite

      • G Suite inkl. Google Classroom
      • G Suite for Education Setup oder Überprüfung eines bestehenden G Suite Tenants für die Bildungseinrichtung
      • Abbildung der virtuellen Klassenstruktur inkl. Einrichten von Accounts für LehrerInnen und SchülerInnen (basierend auf einer vom Kunden zu befüllenden Excel-Vorlage)
      • Einschulungsvideo zu den Grundlagen von Google Classroom

 

 

Jetzt Angebot anfordern

Paket 3 - Schoolwork

      • Voraussetzung: Apple School Manager für die Bildungseinrichtung und Verknüpfung von Apple School Manager mit dem Mobile Device Management der iPads (inkl. Lizenzen) bereits vorhanden
      • Einrichten von verwalteten AppleIDs für die LehrerInnen und SchülerInnen der Bildungseinrichtung sowie Abbildung der virtuellen Klassenstruktur (basierend auf einer vom Kunden zu befüllenden Excel-Vorlage)
      • Einschulungsvideo zu den Grundlagen von Schoolwork
Jetzt Angebot anfordern

 

eduWERK Academy Training oder Webinar

 

Gruppentraining zur praktischen Anwendung der gewählten Lernplattform im Unterricht

Maßgeschneiderte Inhalte: Anpassung an die Bedürfnisse der Schule

Trainings- bzw. Webinarleitung durch erfahrene PädagogInnen

.

Mehr Informationen zur eduWERK Academy


Wir informieren Sie über das EUGH Urteil vom 16.7.2020 zu Az. C-311/18 betreffend Privacy Shield:
Der EuGH erklärte in seinem oben näher bezeichneten Urteil die EU-US-Privacy Shield Zertifizierung für ungültig.Dies bedeutet, dass die Privacy Shield Zertifizierung nicht mehr gemäß Art 44 ff DSGVO als datenschutzrechtliche Grundlage für Datentransfers an US-Produktgeber/Dienstleister herangezogen werden darf. Wir empfehlen daher betreffend internationalem Austausch personenbezogener Daten Ihres Unternehmens mittels der durch uns angebotenen Lösungen (neu) zu evaluieren:
- inwieweit die genannten Lösungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten verwendet werden (sollen)
- auf welche Rechtsgrundlage basierend die Lösungen einsetzen (würden)

ACP eduWERK 

Ihr Partner für digitale Bildung

Kontakt