Kontakt
Menü

Bilddokumentation & Zeitraffer-Videos in Biologie

26.11.2018

Der Unterricht muss nicht immer an der Schule stattfinden. Außerhalb der Schule ist das echte Leben unterwegs, umso sinnvoller ist es, den Unterricht auch nach draußen zu versetzen. Das edu-iPad kann dabei ideal für Dokumentationen genutzt werden - hier in Biologie!

 

Neue Mittelschule, 1.-2. Schulstufe

Unterrichtsfach: Biologie

Verwendete Apps: 

App iMovie Icon  iMovie   App Kamera Icon  Kamera

Dauer: 20 Minuten

Endprodukt: Individuelle Videos im Zeitraffer

Erfahrungsniveau, um das Beispiel umzusetzen: 

Beginner

Allgemeine Beschreibung

Wie verändern sich Laub- oder Nadelbäume während der vier Jahreszeiten?

Jede Schülerin, jeder Schüler fotografiert mit dem edu-iPad in regelmäßigen Abständen einen ausgewählten Baum. Den Entwicklungsverlauf in Echtzeit sehen sie sich anschließend als Zeitraffer-Video an. Die eigene Bilddokumentation ist viel spannender als bloß darüber zu lesen!

Welche Kompetenzen aus dem Lehrplan werden gestärkt?

  • Einblick in die Vielfalt der Organismen und deren Charakteristika
  • Einheimische Bäume kennenlernen
  • Ökologie und Umwelt, Ökosystem Wald
  • Zusammenhänge zwischen belebter und unbelebter Natur verstehen
  • Umweltfreundliches Handeln und Verhalten
  • eigene Medienprodukte erstellen

Lernbezogene Tätigkeitsfelder

  • Videoerstellung
  • Fotos machen
  • Bildbearbeitung
  • Editieren
  • Nachweisen, vergleichen
  • Präsentieren

Unterrichtsszenario: Bilddokumentationen in Biologie

  • In Biologie wird das Thema "Tiere und Pflanzen" bearbeitet.
  • Passend dazu sucht sich jede Schülerin, jeder Schüler einen Baum in der Nähe der Schule oder zu Hause aus.
  • Jedes Kind macht 1-2 Mal monatlich (oder öfter) mit dem edu-iPad Fotos vom ausgewählten Baum. Außerhalb vom Unterricht, ein Schuljahr lang.
  • Dadurch dokumentieren die Schülerinnen und Schüler die Entwicklung über die Jahreszeiten hinweg. Wie verändert sich der Baum?
  • Die Fotos werden anschließend am edu-iPad in der App iMovie zu einem (Zeitraffer-)Video zusammengefügt.
  • Die Videos werden anschließend mit der Klasse geteilt und im Plenum präsentiert und diskutiert.
  • Wie verändern sich Laub- oder Nadelbäume während der vier Jahreszeiten? Welche Unterschiede gibt es zwischen Nadel- und Laubbäumen?

Praxiserfahrungen aus dem Klassenzimmer

  • Schülerinnen und Schüler setzen sich intensiver mit dem Thema auseinander, anstatt bloß auswendig zu lernen.
  • Als Erweiterung: Das biologische Gleichgewicht sowie positive und negative Folgen menschlichen Wirkens thematisieren und hinterfragen.
  • Je mehr Fotos im Monat gemacht werden, desto schöner wird der Entwicklungsverlauf im Zeitraffer-Video.
  • Die Bilddokumentation über den Baum kann von den Schülerinnen und Schülern weiter zu einer Präsentation und einem selbst erstellten Quiz werden.

Tipps und Tricks zum Einsatz

  • Die Videoerstellung als Hausübung aufgeben. Im Unterricht werden die Videos anschließend präsentiert.
  • Bildbearbeitung: Zu dunkle oder helle Fotos können die Kinder im Vorhinein bearbeiten.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Beiträge auf Fotografie & Videos

Blog abonnieren