Kontakt
Menü

Soziale Interaktion im virtuellen Klassenzimmer - ja das geht!

01.04.2020

Meine großen Eckpfeiler für den Fernunterricht sind Padlet und Seesaw. Für die soziale Interaktion verwende ich insbesondere Seesaw - dort melde ich mich täglich um 09:00 mit einer Begrüßung, Details für den Tag und einem kleinen Arbeitsauftrag bei meiner Klasse. Die Kinder lieben es: sie hören vertraute Stimmen, können ihre eigenen Arbeiten teilen sowie Lernergebnisse ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler sehen, liken und kommentieren. Die Gemeinschaft bleibt erhalten und vermittelt die wichtige Botschaft: wir sind füreinander da, alles wird gut!
Brigitte Hübel-Fleischmann, Lehrerin  an der VS Prückelmayrgasse

Was ist Seesaw?

b_Seesaw App IconSeesaw ist eine plattformübergreifend verfügbare App bzw. Website, mit deren Hilfe schnell und unkompliziert ein privater Klassenblog ins Leben gerufen werden kann. Die Vorteile von Seesaw auf einen Blick:

  • Jede Schülerin und jeder Schüler kann das persönliche Lernergebnis mit der eigenen Klasse in Form eines Posts teilen und sich Feedback holen.
  • Die Posts und Daten befinden sich in einem geschützten Raum, auf den nur die jeweilige Klasse Zugriff hat. Außerdem muss jeder Post von der Lehrperson freigegeben werden, bevor er für die gesamte Klasse sichtbar ist.
  • Familienmitglieder können ebenfalls zum Klassenblog eingeladen werden, um am Schulleben der Schülerinnen und Schüler teilnehmen zu können.

Wie funktioniert Seesaw?

Das Setup von Seesaw ist relativ einfach, da sich nur die Lehrperson mit einer E-Mail-Adresse registrieren muss. Über die Website von Seesaw können tolle Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Tutorials (in englischer Sprache) abgerufen werden. Hier die wichtigsten Links:

 

Welche Arbeitsaufträge eignen sich für Seesaw?

In der Klasse von Brigitte gibt es über Seesaw unter anderem folgende Arbeitsaufträge:

  • Lade ein Video hoch, in dem du dein Lieblingsbuch präsentierst!
  • Mach ein "ABC der Freude" laut Thomas Brezina!
  • Gestalte ein Plakat oder einen Zettel mit wichtigen Frühlingsblumen!
  • Kommentiere einen Beitrag von min. 5 deiner KlassenkollegInnen!

Das Ergebnis sieht dann beispielsweise so aus:Seesaw Post Beispiel

Und wozu braucht man dann Padlet?

b_Padlet App IconBrigitte ergänzt die Interaktion mit ihrer Klasse über Padlet mit einer digitalen Klassenpinnwand. Grundsätzlich ist auch auf einer Padlet-Wand Interaktion möglich. Bei Brigitte dient Padlet allerdings nur als Tool, um die Kinder mit Lernmaterial und interessanten Links zu versorgen und weniger für die Interaktion untereinander.

Hier einige Beispiele als Inspirationsquelle:

Du bist inspiriert? Dann nichts wie los - starte die soziale Interaktion mit deiner Klasse!

Falls du bzw. deine Schule Unterstützung bei der Einführung von Tools wie Seesaw oder Ähnlichem benötigen, kannst du jederzeit ein geschlossenes Webinar für dein Kollegium bei der eduWERK Academy buchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Beiträge auf Tipps & Tricks

Blog abonnieren