Kontakt
Menü

Sprachen, Länder & die Welt im Klassenzimmer mit "Keynote"

23.10.2018

Ideen, wie man die unterschiedlichen Sprachen der Kinder und die Vielfältigkeit der Klasse in den Unterricht miteinbeziehen kann? Mit tollen Keynote Präsentationen am edu-iPad haben wir die Sprachen und Herkunftsländer aller Kinder vorgestellt. Jedes Kind stellte dabei  Tiere und Gegenstände in verschiedenen Sprachen vor.

Stefan Jansky, edu-iPad Lehrer an der Volksschule GEPS 23 Wien

Zielgruppe
Volksschule, 3.-4. Schulstufe

Unterrichtsgegenstände:
Sachunterricht, Sprachunterricht

Verwendete Apps: 

App Keynote Icon  Keynote   App Safari Icon  Safari

Dauer: 
30 Minuten

Endprodukt: Individuelle Keynote Präsentationen 

Welche Kompetenzen werden gestärkt?

  • Rechtschreiben
  • Lesen
  • Sprechen
  • Erfahrungs- und Lernbereich "Raum"

Lernbezogene Tätigkeitsfelder

  • Multimediale Präsentationen erstellen
  • Kreatives Gestalten
  • Internetrecherche
  • Zusammenfassen
  • Präsentieren

Unterrichtsszenario: Sprachen, Länder & die Welt im Klassenzimmer 

  • Verschiedene Sprachen werden mit der Klasse besprochen. Wer hat eine andere Muttersprache als Deutsch? Wer spricht welche Sprachen? Welche Sprachen kennen die Schüler/innen noch? Welche Sprache wird in welchen Ländern gesprochen?
  • Jedes Kind erstellt eine eigene Keynote und wählt ein Tier/einen Gegenstand aus.
  • Das Tier/der Gegenstand wird als Clipart in die Präsentation eingefügt und die Übersetzung des jeweiligen Tiernamens wird in verschiedenen Sprachen dazugeschrieben. Die Sprachen können vorgegeben sein oder von den Kindern selbst ausgewählt werden.
  • Als Übersetzungshilfe können Schüler/innen das Internet heranziehen.
  • Zum Abschluss präsentiert jedes Kind seine Keynote vor der Klasse.
  • Das Endergebnis einer Schülerin. Erkennst du die Sprachen?

Sprachen und Tiere in Keynote

Deutsch, Ungarisch, Türkisch, Englisch, Polnisch.

Praxiserfahrungen aus dem Klassenzimmer

  • Statt Clipart kann die Klasse freie Bilder aus dem Internet verwenden.
  • Als Übersetzungshilfe eignen sich (Online-)Wörterbücher.
  • Präsentationsvorlagen in der App Keynote vereinfachen das Arbeiten.
  • Die gesamte Durchführung hat super funktioniert. Die Kinder waren begeistert von der Vielfalt der Sprachen.

Tipps und Tricks zum Einsatz

  • Überraschungseffekt: eine Keynote in einer Sprache vorbereiten, welche nicht in der Klasse gesprochen wird.
  • Für Fortgeschrittene: Um sich noch mehr mit der App Keynote auseinanderzusetzen, können die Kinder Inhalte in der Präsentation animieren.
  • Keynote-Präsentationen kannst du auch ideal zu anderen Themen gestalten.

Mehr von Stefan Jansky und seiner Klasse findest du auf seinem eigenen Blog iPad-Klasse GEPS 23.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Beiträge auf Apple

Blog abonnieren