Kontakt
Menü

4 Gründe für den Einsatz von edu-Chromebooks im Klassenzimmer

24.06.2020

[Anzeige] Die G Suite for Education ist die bekannteste Lösung von Google für den Bildungsbereich, die als plattformunabhängig verfügbare Lösung bereits in vielen Schulen zu einer Erleichterung der digitalen Arbeitsabläufe beiträgt. Das Herzstück bildet dabei das Lernmanagementsystem Google Classroom. Aber wusstest du auch, dass bei der Entscheidung für den Einsatz von G Suite, das edu-Chromebook die perfekte Hardware-Lösung darstellt?

Hardware und Software aus einer Hand

edu-Chromebooks sind webbasierte Geräte, die mit dem Betriebssystem Chrome OS ausgestattet sind, welches weitgehend auf dem Browser Google Chrome basiert. Da die Hardware in diesem Fall also komplett an den technischen Voraussetzungen der Software ausgerichtet ist, kannst du dich auf ein perfektes Zusammenspiel der Lösungen freuen.

G Suite als Softwarelösung

Die Geräte sind außerdem leicht zu bedienen, da sie sich an den Nutzungsbedürfnissen von Schülerinnen und Schülern orientieren. Einheitliche Standardsoftware auf allen Geräten der Schule ermöglicht zudem ein unkompliziertes Zusammenarbeiten und Teilen von Dateien.

Vielfältige Gerätevarianten

Chromebook Variantenedu-Chromebooks gibt es als Tablets, Convertibles oder Laptops in verschiedensten Größen und Preisklassen, auch mit Stifteingabe und Touchscreen - je nach Bedarf der Lernenden und Lehrenden.  Robuste Gehäuse sorgen dafür, dass Chromebooks ihrem Einsatzbereich strapazierfähig gegenüber treten.

Apps für das Klassenzimmer im Hub

Mit dem Chromebook App Hub kannst du das Potenzial des edu-Chromebooks voll ausschöpfen. Digitale Lernportfolios mit Seesaw teilen, eigene eBooks mit BookCreator erstellen oder kurze Stop Motion Videos produzieren - all dies und noch viel mehr ist durch die große Auswahl an Android- und/oder Web-Apps möglich. Im Chromebook App Hub haben international tätige Lehrkräfte zudem die Möglichkeit, sich zu Unterrichtsszenarien mit den verfügbaren Apps auszutauschen.

Chromebook App Hub

Chrome Education Lizenz bietet zusätzliche Möglichkeiten

Jedes edu-Chromebook mit Full-Service oder Self-Service wird über eine Chrome Education Lizenz verwaltet. Dadurch ist es möglich, die Geräte und BenutzerInnen zu verwalten und z.B. den Zugriff auf bestimmte Inhalte zu unterbinden. Das Chrome Education Upgrade bietet außerdem erweiterte Sicherheitsfunktionen wie Datenschutz bei Diebstahl und automatische Updates via Hintergrundaktualisierung. 

Hier gibt es viele weitere Informationen zum Chromebook. Für ein maßgeschneidertes Angebot, angepasst an die Bedürfnisse deiner Schule, kannst du jederzeit mit uns in Kontakt treten!

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Beiträge auf Google

Blog abonnieren