Kontakt
Menü

Mit iPads in der Volksschule kreativ sein

06.04.2022

Kreativität sorgt dafür, dass Schüler:innen besser kommunizieren und Herausforderungen erfolgreicher lösen können.

 

Die Geräteinitiative "Digitales Lernen" des Bundes geht nach den Sommerferien in die nächste Runde. Auch im kommenden und im übernächsten  Schuljahr werden die 5. Schulstufen mit digitalen Geräten, wie zum Beispiel mit iPads mit Stift und Tastatur ausgestattet. Demnach sind das unsere heutigen Schüler:innen der 3. und 4. Klasse in der Volksschule.  Dies ist aber nicht der alleinige Grund, weshalb digitale Bildung schon bei den kleinsten Schüler:innen beginnen sollte.

Vielmehr stehen die Möglichkeiten der Motivation und Kreativität im Vordergrund, sich für den Einsatz von iPads im Volksschulunterricht zu entscheiden. 

Dabei soll aber das iPad keinesfalls im Vordergrund stehen, sondern neben bewährten analogen Hilfsmitteln bei Bedarf zum Einsatz kommen, damit die Kinder sich kreativ ausdrücken können. Sie sollen so nicht nur fertige Apps konsumieren, sondern selbst neuerlerntes Wissen anwenden und so einen kritischen Bezug zur realen Welt entwickeln und herstellen.

Hier ein paar kreative Einsatzmöglichkeiten für deinen Unterricht:

  • Idee # 1: Seinen Heimatort in der Karten-App erkunden.   App-Symbol der Karten-App
    Deine Schüler:innen geben in der Karten-App den Heimatort ein. Dann tippt ihr auf Karteneinstellungen und wählt die Satellitenansicht. Nun könnt ihr ein Bildschirmfoto aufnehmen und wichtige Informationen mit den Markierwerkzeugen eintragen.Wie wäre es mit dem Schulweg und die Kinder erstellen daraus eine Wegbeschreibung?

  • Idee # 2: (Geometrische) Formen in der Natur finden.       App-Symbol mit einer Kamera in Frontalansicht für die Kamera-App
    Deine Schüler:innen fotografieren mit der Kamera-App ein Motiv in der Natur. Tippe dann oben rechts auf die drei Punkte, um "Markierungen" zu erstellen. Nun können alle (geometrischen) Formen, welche erkennbar sind, eingezeichnet werden. Perfekt für den Mathematik-Unterricht.

  • Idee # 3: Ein interaktives Buch erstellen
App-Symbol für die App-Pages: oranger Hintergrund auf dem ein weißes Blatt und ein weißer Stift abgebildet sind.

Mit der App Pages können deine Schüler:innen Geschichten in Deutsch oder              für ein anderes Projekt kreativ festhalten und gestalten. Sie können zuerst                ihre Geschichte mit der Tastatur oder mit dem Stift schreiben, und diese                      dann   im Anschluss mit Zeichnungen, Fotos, Videos oder Sprachaufnahmen              ausschmücken. So wird jede:r gerne zum/r  Schriftsteller:in.



Du bist nun durch die Inspirationen neugierig geworden und möchtest weitere hilfreiche Anwendungsbeispiele für deinen Unterricht? Du stehst noch am Anfang deiner Reise ins digitale Klassenzimmer und brauchst Tipps und Tricks für die Basics im Umgang mit dem iPad? Dann nimm noch heute Kontakt mit unseren Apple Trainer:innen der ACP eduWERK Academy auf.

Außerdem möchten wir dich sehr herzlich zu unseren beiden kostenlosen Webinaren: "iPads in der Volksschule - Warum und wie" im April und Mai einladen.

 

Ein Gruppe von Schüler:innen arbeitet kollaborativ mit dem iPad im Klassenzimmer

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Beiträge auf Apple

Blog abonnieren