Kontakt
Menü

Verwaltete vs private Apple-ID für das iPad

02.02.2022

Verwaltete Apple-IDs (Managed Apple IDs) sind speziell für den Bildungsbereich erschaffen worden. Im Gegensatz zu einer privaten Apple-ID dient die verwaltete Apple-ID rein pädagogischen Zielen und unterliegt der Kontrolle durch die Schule. Wir stellen dir vor, was du alles über die verwaltete Apple-ID wissen musst und welche Möglichkeiten es gibt, auf einem Gerät sowohl eine verwaltete als auch eine private Apple-ID zu verwenden.

Was du über verwaltete Apple-IDs wissen musst

Mit der verwalteten Apple-ID als Bildungsaccount kannst du auf diverse Apple-Dienste zugreifen. Speziell im Bildungsbereich bietet die verwaltete Apple ID viele Vorteile für Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler:

  • Spezieller Datenschutz und Sicherheit (Zertifizierungen gemäß den Standards ISO 27001 und 27018)
  • Upgrade iCloud-Speicherplatz auf 200 GB (statt 5 GB)
  • Passwort zurücksetzen für verwaltete ID möglich
  • Bessere Kollaborationsmöglichkeiten in Apps wie Pages, Numbers und Keynote (z.B. "Zusammenarbeiten" in Präsentation für Gruppenarbeit)
  • Nutzung der Lernplattform Schoolwork möglich

Um im Unterricht und beim Lernen nicht abgelenkt zu werden, sind folgende Dienste für verwaltete Apple-IDs standardmäßig nicht verfügbar:

  • HomeKit-Geräteverbindungen
  • Apple Pay
  • Freunde suchen
  • iCloud Mail
  • iCloud-Schlüsselbund
  • Einkaufen im App Store oder iTunes Store
    - dies ist aber mit einer zusätzlichen privaten ID möglich (siehe unten) 
  • Mein iPad suchen (Find my iPad)
    - hier steht alternativ ein Ortungsdienst in der mobilen Geräteverwaltung für die IT-Administration der Schule zur Verfügung
  • FaceTime, iMessage
    - dies kann im Apple School Manager bei Bedarf aktiviert werden

Die verwaltete Apple-ID & das edu-iPad von ACP eduWERK

Jede Bildungseinrichtung kann sich bei Projektstart für verwaltete Apple-IDs entscheiden. Wir empfehlen diese Variante jeder Schule, auch bei privat finanzierten iPads. Werden die iPads direkt von der Schule bzw. vom Schulerhalter finanziert sollte grundsätzlich nur mit verwalteten Apple-IDs gearbeitet werden.

Welche administrativen Aufgaben nimmt dir ACP eduWERK ab?

Im Rahmen unserer Full-Service und Self-Service Projekte wird jedem edu-iPad der Schule von uns eine verwaltete Apple-ID zugewiesen. Wir bei ACP eduWERK übernehmen die Erstellung der verwalteten Apple-IDs im Rahmen der edu-Konfiguration. Bei Geräten im Eigentum der Schule kann zusätzlich die Restriktion gesetzt werden, dass sich Schüler:innen von der verwalteten Apple-ID nicht abmelden können. Alle für den Unterricht benötigten Apps und Bücher werden über den Apple School Manager über das Apple Volumenslizenzprogramm (VPP) angeschafft und können zentral auf alle iPads ausgerollt werden. 

Die private Apple-ID für die Privatnutzung

Erstellen einer Apple ID

Auf privat finanzierten Geräten von Schüler:innen und Lehrkräften besteht jederzeit die Möglichkeit, sich zusätzlich zur verwalteten Apple-ID mit einer eigenen, privaten Apple-ID im App Store anzumelden. Wichtig: der Login erfolgt direkt im App Store beim Icon rechts oben und nicht in den Einstellungen. Dadurch können zusätzliche Apps für die private Nutzung heruntergeladen werden.

Mit dieser Anleitung (siehe "Apple-ID über den App Store auf deinem Gerät erstellen") kannst du ganz einfach deine private Apple-ID erstellen. Über die Apple-ID Accountseite ist es ebenfalls möglich.

Wie verwaltest du deine private Apple-ID?

Es ist wichtig, seine Account-Daten immer auf dem neuesten Stand zu halten. Dafür ist es sinnvoll,

  • eine Email-Adresse anzugeben, die du häufig verwendest und sie gegebenenfalls zu aktualisieren.
  • das Passwort in regelmäßigen Abständen zu ändern, um die Sicherheit zu gewährleisten.
  • eine aktuelle Telefonnummer für die Zwei-Faktor-Authentifizierung anzugeben und beim Wechseln der Nummer rechtzeitig die Änderung auch für die Apple-ID einzutragen. 

Einmal eingerichtet, kannst du mit der privaten Apple-ID nicht nur Apps kaufen, sondern auch auf viele Online-Ressourcen von Apple zugreifen. Ganz einfach und ohne viel Aufwand!

Wir wünschen allen iPad-Nutzer:innen viel Freude bei der schulischen und privaten Nutzung ihres edu-iPads!

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Beiträge auf Apple

Blog abonnieren